Kurse & Webinare

Webinar: Corona-Schnelltests in Unternehmen und Betrieben – was ist rechtlich möglich?

Mittwoch 7. April 11.00 Uhr
30-45 Minuten
Dieser Kurs beinhaltet:
  • Müssen Unternehmen in ihrer Stellung als Arbeitgeber ihren Beschäftigten (kostenlose) Corona-Tests anbieten?

  • Dürfen Unternehmen Corona-Tests anordnen, wenn Beschäftigte sie nicht selbst durchführen wollen? Und falls ja: Was gilt es zu beachten?

  • Dürfen Unternehmen die Vorlage eines durchgeführten Selbsttests verlangen und vorgelagert danach fragen?

  • Dürfen Unternehmen den Zutritt zum Werksgelände ohne Corona-Test verweigern?

  • Ist der Verzicht auf eine Maske okay, wenn ein negativer Corona-Test vorgelegt wird?

  • Wie kann ein Unternehmen reagieren, wenn Beschäftigte einer im konkreten Einzelfall rechtmäßigen Weisung zum Corona-Tests nicht Folge leisten?

  • Wer trägt die Kosten für Corona-Tests?

  • Ergebnisse dokumentieren – Auf welche Weise muss die Durchführung von Selbsttests durch das Unternehmen dokumentiert werden?

  • Was ist aus Datenschutzsicht zu beachten?

  • Austausch & Fragen

Hier teilnehmen

Webinar Beschäftigtendatenschutz

Dienstag 6. Juli 2021 von 9:30 bis 12:30 Uhr

Mit dem Inkrafttreten der DSGVO und des BDSG-neu wurde der Umgang mit Arbeitnehmerdaten auf eine neue Grundlage gestellt. Das Seminar bietet einen Überblick über die Regelungen im Beschäftigtendatenschutz. Es zeigt Ihnen, wie Sie die Fallstricke der Neuregelungen im Beschäftigtendatenschutz rechtssicher vermeiden. Anhand von Praxisbeispielen werden Ihnen die rechtlichen Vorgaben für den zulässigen Umgang mit Mitarbeiterdaten anschaulich vermittelt.

Teilnehmer:    Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Bereich Personal und Verwaltung

Preis:                  Für Kunden kostenlos

Anmeldung:    Per E-Mail an office@datenschutzakademie-stuttgart.de

Referenten:     Fabian Henkel & Thomas Lang

Dieser Kurs beinhaltet:
  • Rechtliche Grundlagen

    • Struktur der DSGVO und des BDSG-neu
    • Rechtsgrundlagen der Verarbeitung im Beschäftigungsverhältnis
  • Datenschutz im Bewerbungsverfahren

    • Background-Checks via Google und Social Media
    • Eignungs- und Gesundheitsuntersuchungen
    • Löschung von Bewerberdaten
  • Datenschutz im bestehenden Arbeitsverhältnis

    • Erhebung, Verarbeitung, Weitergabe von Mitarbeiterdaten bei Begründung und Durchführung des Arbeitsverhältnisses
    • Umgang mit Gesundheitsdaten insb. vor dem Hintergrund der Pandemie
    • Konzernweiter Austausch von Mitarbeiterdaten
  • Internet und E-Mail am Arbeitsplatz / Arbeiten im Home-Office

    • Zugriff auf Mitarbeiter-E-Mails
    • Auswertung des Internetnutzungsverhalten der Mitarbeiter
  • Mitarbeiterkontrollen

    • Videoüberwachung
    • Einsatz von GPS und andere Ortungssysteme
    • Zeiterfassungs- und Zugangskontrollsysteme
  • Die Einwilligung des Mitarbeiters nach der DSGVO und des BDSG-neu

    • Ist die Einwilligung im Arbeitsverhältnis wirksam möglich?
  • Rechte der Beschäftigten

    • Auskunft, Löschung etc. – wie geht man damit um
  • Folgen von Datenschutzverstößen im Arbeitsverhältnis

    Bußgelder, Schadenersatz nach Art. 82 DSGVO, aktuelle Entwicklung der Rechtsprechung

Hier teilnehmen

Webinar: Datenschutz in Werbung und Online-Marketing

Dienstag 13. Juli 2021 von 9:30 bis 12:00 Uhr

Das Seminar vermittelt Ihnen die relevanten Anforderungen aus dem Wettbewerbs- und Datenschutzrecht und weist auf die aktuellen Entwicklungen hin. Sie erhalten das notwendige Wissen, um Datenschutzprobleme bei der Planung neuer Werbe -und Marketingverfahren schnell und zuverlässig zu erkennen. Die Verzahnung zwischen Datenschutzrecht und Wettbewerbsrecht ist mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) noch stärker geworden.

Teilnehmer:    Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Bereich Marketing, PR & Werbung

Preis:               Für Kunden kostenlos

Anmeldung:      Per E-Mail an office@datenschutzakademie-stuttgart.de

Referenten:      Fabian Henkel & Thomas Lang

Dieser Kurs beinhaltet:
  • Personenbezogene Daten und Werbung

    • Überblick über datengetriebene Werbeformen
  • Datenschutzrecht

    • Grundsätze des Datenschutzrechts
    • Wirksame Einwilligung / Kopplungsverbot
    • Informationspflichten, Betroffenenrechte (insbes. Widerspruchsrecht)
    • Datenschutz-Grundverordnung & E-Privacy
    • Datenschutzrecht und Profilbildung für Werbezwecke
  • Wettbewerbsrecht

    • Wettbewerbsrechtliche Vorgaben mit datenschutzrechtlichem Einschlag
    • Verhältnis zum Datenschutzrecht
  • CRM-Datenbanken

    • Datenschutzkonforme Gestaltung von CRM-Datenbanken
    • CRM-Datenbanken im Konzern
    • Zusammenführen von Daten aus verschiedenen Datenquellen in der CRM-Datenbank?
  • Briefwerbung & Beipackwerbung

    • Was ändert sich nach der DSGVO?
    • Personalisierte Beipackwerbung
  • E-Mail-Werbung & Telefonwerbung

    • Voraussetzungen für E-Mail-Werbung und Telefonwerbung
    • Opt-In und Double-Opt-In
    • E-Mail-Tracking
  • Online-Werbung

    • Profilbildung und Tracking unter Einsatz von Cookies & Co.
    • Online-Targeting & Real-Time-Advertising
    • Mobile Advertising
    • Location-Based Advertising
  • Social-Media-Marketing

    • Rechtssichere Gestaltung von Social-Media-Präsenzen – geht eigentlich garnicht!
    • Nutzung von Social-Media-Plug-ins
  • Sanktionen und Haftung

    • Haftungsrisiken unter Datenschutzrecht und Wettbewerbsrecht
    • Richtiges Reagieren bei Abmahnungen oder Maßnahmen von Aufsichtsbehörden
Hier teilnehmen

Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten

DAUER: 3 Tage
Dieser Kurs beinhaltet:
  • Grundlagen für die Arbeit als Datenschutzbeauftragten

  • Umfangreiche Seminarunterlagen

  • Arbeitshilfen, Muster, Vorlagen

  • Fachlicher Austausch

  • Kleingruppen mit Workshopcharakter

  • Fachkundenachweis

980,00 Euro zzgl. MwSt.

Mehr erfahren

Inhouse-Schulungen & Praxisworkshops

DAUER: 4 Stunden
Dieser Kurs beinhaltet:
  • Grundlagen für die Arbeit als Datenschutzbeauftragten

  • Umfangreiche Seminarunterlagen

  • Arbeitshilfen, Muster, Vorlagen

  • Kleingruppen mit Workshopcharakter

  • Fachlicher Austausch

  • Fachkundenachweis

Preis auf Anfrage

Mehr erfahren

1-on-1 Coaching & Mentorship

60 Minuten / Monat
Dieses Angebot beinhaltet:
  • Vertiefung der Kenntnisse

  • Lösungsstrategien

  • Klärung akuter Fragen

  • Professionelle Begleitung auf dem Weg zum Datenschutzbeauftragten

  • Fachlicher Austausch

  • tbc

39,99 Euro zzgl. MwSt

Mehr erfahren